skip to Main Content

Muttersprachler gesucht

Freitagnachmittag, 17 Uhr. Es klingelt an der Tür.

Ich (durch die Gegensprechanlage): „Ja, hallo?“

Eine Frauenstimme mit französischem Akzent: „Ja, hallo, Frau Sodjinou, sprechen Sie Französisch?“

Ich: „Äh, ja… oui, ein bisschen. Worum geht’s denn?“

Frau: „Wir sind eine französische Gruppe und wir suchen Leute, die Französisch sprechen. Also Muttersprachler. Sind Sie denn denn auch Muttersprachlerin?“

Ich: „Achso, also nicht wirklich. Ich meine, meine Familie spricht Französisch, aber ich habe die Sprache nicht von meinem Vater gelernt.“

(Wir unterhalten uns immer noch durch die Gegensprechanlage)

Frau: „Also ist denn bei Ihnen jemand in der Familie, der Französisch als Muttersprache spricht?“

Ich: „Ja, mein Vater, aber der wohnt nicht hier.“

Frau: „Also Sie sprechen kein Französisch?“

Ich: „Nein, naja, ein bisschen, aber nicht als Muttersprache.“

Frau: „Okay, gut, dann einen schönen Abend noch.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top